Nachspielzeit

Rapids Titelchancen und Alabas meisterliche Bayern (#31)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Rapid Wien hat sich in den letzten Wochen, nach vier Siegen am Stück und dank des Punkteabzugs für den LASK, zum ersten Salzburg-Verfolger gemausert. Fünf Punkte - und einige Tore - fehlen der Kühbauer-Elf im Moment auf den Tabellenführer und Titelverteidiger. Ob die Wiener den Salzburgern aber tatsächlich noch gefährlich werden können, und warum die Strafe für den LASK womöglich zu hart ausgefallen ist, ist Thema der 31. Episode der Nachspielzeit.

Während Salzburg noch etwas auf den Titel warten muss, hat Bayern München am Dienstag-Abend das perfekt gemacht, woran ohnehin kaum einer mehr gezweifelt hatte: David Alaba und Co. sicherten sich den achten Meistertitel in Folge. Der Jubel und die anschließende Party fielen dementsprechend groß aus. Wie wichtig Neo-Führungsspieler Alaba für die Bayern ist und warum der Trainerwechsel von Niko Kovac zu Hansi Flick goldrichtig war, wird im Podcast besprochen.

➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf Twitter: https://twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an stefan.berndl@kurier.at


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.